• Sicheres und verantwortungsbewusstes Fahren - ECOdrive leistet einen Beitrag für ihre nachhaltigen Ruf
  • Nachhaltiger Kraftstoffverbrauch für Sie und unsere Umwelt
  • ECOdrive, die beste Gesamtlösung für Fahrzeuganwendungen, ob nun Baustellen- oder Berufsverkehr
  • "Der neue Fahrstil" - Stressfreies Fahren mit ECOdrive für Sie und Ihre Umwelt
  • ECOdrive - Technik von morgen schont die Umwelt bereits heute
  • Niedrigeres Schadensausmaß, weniger Schadensansprüche und geringerer Wartungsaufwand, ECOdrive hilft Ihnen
  • Optimale und effiziente Flottenmanagement, signifikant niedriger (Motor-)Schäden und Wartung
  • ECOdrive macht Effizienz, Kostensenkung und Nachhaltigkeit in ein-Paket möglich

Was bedeutet Corporate Social Reponsibility?

Durch Wahrnehmung seiner gesellschaftlichen Verantwortung (Corporate social responsibility oder CSR) übernimmt ein Betrieb die Verantwortung für die Auswirkungen seiner Aktivitäten auf Mensch und Umwelt. So ein Betrieb trifft bewusst Entscheidungen, die sich durch Ausgewogenheit zwischen Mensch, Erde und Profit auszeichnen. Betriebe können noch einen Schritt weiter gehen und sich auf neue Marktchancen, Wachstum und Innovation mit Gewinn für Mensch, Organisation, Gesellschaft und Umwelt ausrichten. Jetzt und in der Zukunft.“Begriffsauslegung gemäß MVO Nederland”.

Gesellschaftliche Verantwortung oder CSR ist der Standard für Unternehmen des 21. Jahrhunderts. Die Ausgangspunkte hierbei sind:

  • Gesellschaftliche Verantwortung (CSR) ist eine integrale Vision von Unternehmerschaft, mit der ein Betrieb durch seine Aktivitäten wirtschaftliche (Profit), ökologische (Planet) und soziale (Mensch) Werte schafft. Damit leistet das Unternehmen einen langfristigen Beitrag zur gesellschaftlichen Wohlfahrt.
  • Diese gesellschaftliche Verantwortung ist in allen Betriebsprozessen verankert. Bei jeder Entscheidung im Betrieb wird zwischen den verschiedenen Stakeholderinteressen abgewogen: die Interessen von betroffenen Personen, Betrieben und Organisationen. Die Pflege der Beziehung  mit verschiedenen Stakeholdern basiert auf Transparenz und Dialog, wobei gerechtfertigte Fragen aus der Gesellschaft beantwortet werden.
  • Gesellschaftliche Verantwortung ist Maßarbeit. Für jedes Unternehmen sehen Aktivitäten nach wirtschaftsethischen Gesichtspunkten anders aus. Sie sind von Betriebsgröße, Wirtschaftszweig, Unternehmenskultur und Betriebsstrategie abhängig.
  • Gesellschaftliche Verantwortung stellt einen Prozess und kein Endziel dar. Die Ziele werden nachjustiert und verändern sich im Laufe der Zeit sowie mit jedem Betriebsbeschluss. Das Unternehmen sucht dabei nach
    realisierbaren Schritten, um der gesellschaftlichen Verantwortung Form zu geben.